2550,-€ für die Bückeburger Tafel

Großer Bahnhof im Autohaus Starnitzke für Frank Starnitzke, Frizz Feick, René Noçon und Wolfgang Raschke von der Bückeburger Tafel. Das erste gemeinsame von Frank Starnitzke initiierte Doppelkonzert mit dem ersten gemeinsamen von Feick komponierten und Noçon gesungenen Titel „Zwischen den Jahren“ hat nicht nur 130 zufriedene Gäste zur Folge gehabt sondern auch einen dankbaren und zufriedenen Chef der Bückeburger Tafel. Wolfgang Raschke bedankte sich bei der Übergabe der kompletten Eintrittserlöse des Feick/Noçon Konzertes bei Organisator und Veranstalter Frank Starnitzke  - im übrigen nicht das erste finanzielle Engagement von Starnitzke zugunsten der Bückeburger Tafel. Auch als „Macher“ im Fürstenrott hat er gemeinsam mit den Fürstenrottmännern in den vergangenen Jahren über 20.000,-€ an die Tafel gestiftet. Dabei wurde immer Wert auf eine zweckgebundene Verwendung gelegt; in dem Fall die besondere Unterstützung cirka 160 hilfsbedürftiger Kinder und Jugendlicher. Raschke jedenfall hob bei dem Termin das besondere Engagement des Autohauschefs hervor - der in diesem Fall die Eintrittsgelder der beiden Schaumburger Vorzeigemusiker komplett spendete und zusätzlich die Gage der beiden übernahm. Übrigens: Weil ihm der Auftritt so gefallen hat, hat Starnitzke die Künstlergage nachträglich nochmal erhöht. Für alle die beim Konzert waren und alle die keine Tickets mehr ergattern konnten; da Feick und Noçon in Zukunft an einem gemeinsamen Projekt arbeiten, dürfte es in naher Zukunft eine Wiederholung geben.

zurück


Opel

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH , Helmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist.